Wie Ihre Lampe das Tageslicht erblickt

Nachdem wir Ihre Bestellung (exakte Länge, Breite, Ausführung) aufgenomen  haben, fangen unsere Kollegen mit der Vorbereitung der Grundmaterialien der Lampe.

Falls die Lampe auch Gussteile enthält, müssen wir diese zuerst per Hand präzise formen und später dies mit 1000 C Grad heißem und flüssigem   Messing ausgießen. Nachdem der Guss fertig gestellt ist, wird die raue und grobe Oberfläche geschliffen, die scharfen Graten werden von der Innenseite abgebeizt und mit einer Feinfeile ausgeglichen.

Nach dieser Prozedur schleifen die Schleifer die äußeren Oberflächen glatt und geben die Teile an unsere Drechsler und Schlösser  weiter. Da werden die Windungsarbeiten, Biegenarbeiten, Vermessungen gemacht und zum Schluss werden hier die Teile mit industriellem Silber gelötet.

Das halbfertige Produkt geht zurück zu unserer Metallschleifferabteilung, wo die Verunreinigungen die bei vorigen Arbeitschrittten  entstanden sind von Hand sorgfälltig abgeschliffen werden. Zu dieser Zeitpunkt glänzt das Messing wie Gold.

Nach einer erneuten Oberflächereinigung werden die Teile der Lampe in einem chemischen Multiferfahren patiniert oder vernickelt. Nach diesem Prozedere bekommt die Lampe die entgültige Farbe von den Metalschleifern, die diese Teile and die Montage weiter geben. Vor der Montage werden die Lampen mit  elektrischen Zubehör, Porzellanfassungen und doppelt isolierten Kabeln mit normgerechter Erdung für Berührungsschutz versehen.

Nachdem die Lampen zusammengebaut worden sind, gehen sie durch einen Elektroschocktest , wo sie sorgfälltig untersucht sind. Erst nach strengen Qualitätskontrollen ist Ihre Lampe fertig für Versand.

Rohmaterialien

In den vergangenen drei  Jahrzenten haben wir uns einen Namen durch  Herstellung aus hochwertigen Materialien,  und einzigartigem Design  gemacht.  Unser wichtigster Ziel ist es an unseren Qualitätsstandards fest zu halten, indem wir ausschliesslich pures Messing als Basis für unsere Lampen in der manuellen Produktion verwenden.

Wie können Sie wissen, ob Ihre Lampe  tatsächlich aus Messing hergestellt worden ist? Wenn Sie die Lampe an einem sichtbaren Teil ( zum Beispiel am Teil der Glashalters)  kratzen, sollte die Stelle goldfarbig leuchten. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihre Leuchte definitiv keineMessinglampe.

Metalpressen

Natürlich  wird Messing  in unserer Manufaktur  auch per Hand gepresst. Dies kann nicht mit maschinellen Verfahren verglichen werden, da die Biegungen und Kanten viel schöner verarbeitet sein können.

Gussarbeit

In unserer Manufaktur werden die rohen Gussteile in fünf Schritten  zum halbfertigem Produkt. Zwischen Guss und Guss gibt es enorme Unterschiede. Diese fünf hochpräzise Arbeitsphasen sind die Garantie für eine perfekte Basis für das zukünftige hochwertige Endprodukt.

Elektrisches Zubehör

Sie werden keine andere Fassung  als eine aus Porzellan in unseren Lampen ( E14, E27) vorfinden.  Die Glühbirne kann einfach entfernt und eingesetzt sein, ohne jegliches Stromschlagrisiko. Wie schon früher erwähnt sind die von uns eingesetze Kabel doppelt isoliert, dies heißt, dass auch wenn die Lampe von Außen leicht geschädigt wird, kann man sie trotzdem risikofrei benutzen.

Lampengläser

Wie jedes Teil auch, werden unsere Lampengläser per Hand gemacht. Unsere Schleifer machen sich große Mühe, um diese wunderschöne und makellose Schleifmuster zu fertigen.  Die Qualität  wird gründlich und ohne Kompromisse kontrolliert: auch die sogennante Standardfehler sind ein No-Go für uns! Die geschliffenen Muster müssen ohne Makel, also perfekt sein. Nach der Schleifarbeit werden die Gläser poliert, damit sie  nicht nur wie Kristalle, sondern Edelsteine glänzen.

Wir laden Sie ein, eine leuchtende Bekanntschaft mit unseren Leuchten und öffentlichen Referenzbilder zu machen!

 sablon aloldal2